Microsoft Authenticator

Microsoft Authenticator

von Microsoft Corporation

  • Kategorie: Productivity
  • Veröffentlichung: 2015-05-30
  • Aktuelle Version: 6.6.2
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 158.59 MB
  • Entwickler: Microsoft Corporation
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 13.0 oder neuer.
Score: 4.7535
4.7535
von 27,436 Bewertungen

Beschreibung

Verwenden Sie Microsoft Authenticator, um sich über die Multi-Faktor-Authentifizierung oder eine kennwortlose Anmeldung einfach und sicher bei all Ihren Onlinekonten anzumelden oder AutoAusfüllen für Kennwörter zu nutzen. Darüber hinaus stehen Ihnen zusätzliche Kontoverwaltungsoptionen für Ihre persönlichen Microsoft-Konten und Ihre Geschäfts-, Schul- oder Unikonten zur Verfügung. Erste Schritte mit der Multi-Faktor-Authentifizierung Durch die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) wird eine zweite Sicherheitsebene bereitgestellt. Wenn aktiviert, werden Sie bei der Anmeldung nach dem Sie Ihr Kennwort eingegeben haben dazu aufgefordert, mithilfe einer zusätzlichen Methode nachzuweisen, dass es sich wirklich um Sie handelt. Sie können hierzu entweder die an Microsoft Authenticator gesendete Nachricht genehmigen oder das von der App generierte Einmalkennwort eingeben. Das Einmalkennwort ist 30 Sekunden lang gültig. Diese zeitliche begrenzte Gültigkeitsdauer stellt sicher, dass Sie nie dasselbe Einmalkennwort zweimal verwenden und sich die Zahl merken müssen. Für das Einmalkennwort ist keine Netzwerkverbindung erforderlich, und es belastet den Akku nicht. Sie können Ihrer App mehrere Konten hinzufügen, darunter auch Nicht-Microsoft-Konten wie Facebook, Amazon, Dropbox, Google, LinkedIn, GitHub und andere. Erste Schritte mit der kennwortlosen Anmeldung Verwenden Sie anstelle eines Kennworts Ihr Telefon für die Anmeldung bei Ihrem Microsoft-Konto. Geben Sie lediglich Ihren Benutzernamen ein, und genehmigen Sie dann die Benachrichtigung, die an Ihr Telefon gesendet wird. Ihr Fingerabdruck, Face ID oder eine PIN stellen bei dieser zweistufigen Verifizierung die zweite Sicherheitsebene dar. Nach der Anmeldung mithilfe der zweistufigen Authentifizierung (2FA) haben Sie Zugriff auf all Ihre Microsoft-Produkte und -Dienste, beispielsweise Outlook, OneDrive, Office usw. Erste Schritte mit dem AutoAusfüllen von Kennwörtern Die Microsoft Authenticator-App kann auch für das automatische Ausfüllen von Kennwörtern genutzt werden. Melden Sie sich in der Authenticator-App auf der Registerkarte "Kennwörter" mit Ihrem persönlichen Microsoft-Konto an, um die Kennwortsynchronisierung (in Microsoft Edge gespeicherte Kennwörter eingeschlossen) zu starten. Legen Sie Microsoft Authenticator als Standardanbieter für das AutoAusfüllen von Kennwörtern fest, und starten Sie das AutoAusfüllen von Kennwörtern für Apps und Websites, die Sie auf Ihrem mobilen Gerät nutzen oder besuchen. Ihre Kennwörter werden mithilfe der Multi-Faktor-Authentifizierung in der App geschützt. Sie müssen Ihre Identität per Fingerabdruck, Face ID oder PIN nachweisen, um auf Ihrem mobilen Gerät auf Kennwörter zuzugreifen und das AutoAusfüllen für Kennwörter zu nutzen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Kennwörter aus Google Chrome und anderen Kennwort-Managern zu importieren. Persönliche Microsoft-Konten, Geschäfts-, Schul- oder Unikonten Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie durch Ihren Arbeitgeber oder Ihre Schule/Universität aufgefordert werden, Microsoft Authenticator zu installieren, wenn Sie auf bestimmte Dateien der Organisation zugreifen. Sie müssen Ihr Gerät über die App bei Ihrer Organisation registrieren und Ihr Geschäfts-, Schul- oder Unikonto hinzufügen. Microsoft Authenticator unterstützt die zertifikatbasierte Authentifizierung durch das Ausstellen eines Zertifikats auf Ihrem Gerät. Auf diese Weise weiß Ihre Organisation, dass die Anmeldeanforderung von einem vertrauenswürdigen Gerät stammt, und Sie erhalten nahtlosen und sicheren Zugriff auf zusätzliche Microsoft-Apps und -Dienste, ohne sich immer wieder neu anmelden zu müssen.

Screenshots

Reviews

  • Unsinnig

    1
    von pg_dad
    Warum man ein Update für ein iPhone 6 anbietet, obwohl es auf Grund des Betriebssystems nicht geladen werden kann, ist nicht nachvollziehbar.
  • Verbesserungsvorschlag

    5
    von Whe-king
    Sortieren privat geschäftlich Oder Oder Ordner Privat Geschäftlich Mit freundlichen Grüßen Martin
  • Einfach Klasse!!!

    5
    von leonidas32018
    Unbeschreiblich toll
  • Extremely Buggy

    1
    von ChrisCGN123
    Avoid app if you can. First it deleted my backups. All accounts gone. DO NOT trust this app for account backups! Second, it creates a password on your account when you recover even if you have clearly disabled passwords for your account. It seems this app ignores this completely and reverses your account to a password. On iPhone I recommend iOS for TOTP accounts. Authenticator ONLY for MS accounts to login via push notifications. Nothing else!
  • Dark Mode Fehlt

    4
    von David_3005
    Es gibt keinen Dark mode auf meinem Ios Gerät. Bitte hinzufügen.
  • Eine der Besten

    3
    von Phil.egit
    Für mich ist dieser Authentikator der Beste. Einfache Bedienung, übersichtlich und viele Funktionen. Ich würde mich aber freuen mehrere cloud Konten mit einbinden zu können. Und manchmal kommen einige Anfragen nicht an um genehmigt zu werden. Dennoch eine App die tut was sie soll.
  • ??

    4
    von garfieldXL
    Tw. unverständliche Fragen und Verfahren. Hoffentlich geht alles gut? :)
  • App ohne Sinn

    1
    von Unbekannter Nr. 23
    Die app die eigentlich den token generieren soll will selber ständig einen token, was soll das? Ich hab ja Unterwegs nicht alle Geräte bei wo sonst noch ne authenticator app läuft.
  • Buggy

    1
    von Manu-wan
    Bei Outlook muss man sich immer 2x identifizieren, bei Teams gar 3 bis 5x Manchmal fragt er nach einem Kennwort Fingerabdruck klappt dann nicht Zudem wird es viel oft gestartet
  • Push zur Apple Watch nicht zuverlässig

    2
    von Markus604
    Die Notification auf die Apple Watch funktioniert in 1/3 Fällen.

keyboard_arrow_up