OneDrive

OneDrive

von Microsoft Corporation

  • Kategorie: Productivity
  • Veröffentlichung: 2014-02-24
  • Aktuelle Version: 22.151.0717
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 162.57 MB
  • Entwickler: Microsoft Corporation
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 10.14 oder neuer.

Beschreibung

Beginnen Sie mit 5 GB kostenlosem Cloudspeicher, oder führen Sie ein Upgrade auf ein Microsoft 365-Abonnement aus, um 1 TB Speicherplatz zu erhalten. Microsoft 365 beinhaltet Office-Premium-Apps, 1 TB Cloudspeicher in OneDrive, erweiterte Sicherheit und mehr in einem komfortablen Abonnement. Mit Microsoft 365 erhalten Sie Funktionen direkt nach der Veröffentlichung – Sie arbeiten immer mit der neuesten Version. Mit Microsoft OneDrive sind Ihre Dateien und Fotos gesichert, geschützt, synchronisiert und auf Ihrem Mac und Ihren anderen Geräten zugänglich. Teilen Sie komfortabel Dokumente, Fotos und andere Dateien mit Freunden, der Familie und Kollegen. Sie können auf den Schutz Ihrer Dateien vertrauen – dank erweiterter Sicherheitsfunktionen, die schützen, was wichtig ist. Schutz und Sicherheit • Ihre OneDrive-Dateien sind gesichert und bleiben auch dann verfügbar, wenn Ihrem Mac etwas zustößt. • Ihre Dateien sind in OneDrive verschlüsselt. • Bewahren Sie wichtige Dateien im persönlichen Tresor auf.** • Stellen Sie Dokumente mit Versionsverlauf wieder her. • Bleiben Sie mit Ransomware-Erkennung und Wiederherstellung stets geschützt.* Zugriff • Greifen Sie auf Ihre Dateien im Finder in Mac OS, online auf OneDrive oder in der mobilen App zu. • Greifen Sie offline auf dem Smartphone, Ihrem Mac oder einem Tablet auf Dateien zu. • Sparen Sie lokalen Speicherplatz auf Ihrem Mac mit Dateien bei Bedarf. Dateifreigabe • Teilen Sie Dokumente, Fotos, Videos und Alben mit Freunden und der Familie. • Arbeiten Sie mit Office-Apps in Echtzeit zusammen mit anderen am gleichen Dokument. • Empfangen Sie Benachrichtigungen, wenn ein geteiltes Dokument bearbeitet wird. • Legen Sie kennwortgeschützte oder automatisch ablaufende Freigabelinks fest.* • Halten Sie Dateien auf OneDrive privat – teilen Sie sie Office-Apps • OneDrive funktioniert mit Microsoft Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook. • Sie können auf Ihre Onlinedokumente zugreifen, sie sichern, anzeigen und teilen. • Arbeiten Sie in Echtzeit gemeinsam an Word-, Excel-, PowerPoint- und OneNote-Dateien, die auf OneDrive gespeichert sind. *Erfordert ein Microsoft 365-Abonnement **Mac-Benutzer haben über onedrive.com im Browser Zugriff auf den persönlichen Tresor. Mehr über Microsoft 365 Microsoft 365 ist ein cloudbasierter Abonnementdienst, der Premium-Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneDrive mit den besten Tools für modernes Arbeiten verbindet. Informationen zu den Lizenzierungsbedingungen: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=2015120. Setzen Sie mit einem berechtigenden Microsoft 365-Abonnement für Ihr Smartphone, Ihren Tablet, PC oder Mac die ganze Microsoft Office-Erfahrung frei.  Aus der App erworbene Microsoft 365-Jahresabonnements werden Ihrem App Store-Konto in Rechnung gestellt und innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums automatisch verlängert – es sei denn, Sie deaktivieren zuvor die automatische Verlängerung. Sie können Ihre Abonnements in den Einstellungen für Ihr App Store-Konto verwalten. Diese App wird von Microsoft oder dem Herausgeber einer Drittanbieter-App bereitgestellt und unterliegt separaten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Daten, die durch die Nutzung dieses Stores und dieser App bereitgestellt werden, sind möglicherweise für Microsoft bzw. den Herausgeber der Drittanbieter-App zugänglich und können in die USA oder ein beliebiges anderes Land, in dem Microsoft oder der App-Herausgeber und deren/dessen Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten, übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in den Microsoft Software-Lizenzbedingungen für Microsoft Office. Folgen Sie dort unter "Informationen" dem Link "Lizenzvertrag". Indem Sie die App installieren, stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu.

Screenshots

Reviews

  • Keine eigenständige Pfadvorgabe

    1
    von DragoOH
    Man kann den OneDrive Ordner leider nicht mehr selbstständig in einen anderen Ordner installieren lassen. Das lässt das System nicht mehr zu. Damit ist es vorbei, die Daten auf einer anderen Partition im Rechner zu haben oder auf eine externe Festplatte. Das ist ein eindeutiger Rückschritt. Ich kann beim Daten Manager noch nicht mal den Ordner aus dem versteckten Ordner als Favorit speichern.
  • Etwas Licht, Viel Schatten

    2
    von Christopher-1988
    Ja, OneDrive auf dem Mac funktioniert - prinzipiell und leider nicht sonderlich zuverlässig. Noch immer reißen Synchronisierungen einfach ab, ohne weitere Warnmeldungen. Je nach Version, genehmigt sich OneDrive auch mal gerne einen halben Rechen-Kern. Daten, die eigentlich für mich freigegeben wurden, werden öfters erst nach einem Neustart angezeigt... Fazit: Können andere (VIEL) besser und zuverlässiger! Nutzen werde ich es trotzdem, eine andere Möglichkeit habe ich bei mir im Unternehmen leider nicht (IT Vorgabe).
  • Jeden Tag Benachrichtigungen dass ich bewerten soll

    2
    von LS25562
    Für jedes Mal dass ich eine Notification bekomme die App zu bewerten werde ich einen Stern abziehen...
  • nicht wirklich zu gebrauchen

    1
    von HoraceWimp64
    zumindest für den Zweck, für den ich es einsetzen wollte - nämlich die Synchronisation zwischen Teams-Dateien und meinem Mac - bringt es gar nichts. Es erscheint irgendwie halbherzig ins MacOs integriert, und man hat zunächst den Eindruck, da würde tatsächlich was funktionieren. Aber das täuscht, es ist ziemlicher Murks - tagelang wird garnichts synchronisiert, manches erscheint plötzlich doppelt, Versionen von Files geraten durcheinander... besser die Finger davon lassen.
  • Zieht ständig viele Ressourcen & bremst den ganzen Rechner aus

    1
    von hholk
    4xi7 2,8GHz & 32GB RAM: Teilweise wird mein MacBook so stark ausgebremst, dass sekundenlang keine Tastendrücke angezeigt werden. Wenn etwas während eines MS Teams-Meeting durchsucht wird, wird der Lüfter so laut, dass sich meine Kollegen beschweren.
  • Synchronisierung geht nicht

    1
    von Grüner Kiwi
    Wenn man die Folder lokal synchronisieren will, so rennt man immer in die Fehlermeldung "kann am ausgewählten Speicherort nicht erstellt werden". Es handelt sich hier um ein Folder mit APFS bzw. APFS (Gross/Kleinschreibung). In beiden Fällen geht dies nicht. OneDrive behauptet nur Folder "ohne Gross/Kleinschreibung" zu unterstützen. Laut Microsoft nur HFS . Aber wie soll man das mit einem aktuellen Mac machen. Als Ergebnis ist die App unbrauchbar.
  • Hängt haufig und...

    1
    von BobBingo!?
    Leider hängt sich das Programm beim manuelen öffnen und schließen haufig auf und oft muss ich mich dann neu einloggen - letzteres ist sehr ärgerlich!
  • Gemischtes Bild

    1
    von Zaphod.B.
    Grundsätzlich ist OneDrive toll, funktioniert und macht was es soll. Auf einem Mac mit kleiner Platte sollte man aber eine "fehlertollerante" Möglichkeit haben auch eine externe Platte zu nutzen und Kopien vorzuhalten. Es kann doch nich an ein paar Sekunden liegen, dass die Platte noch nicht da ist, um OneDrive vollkommen in die Irre zu führen und sich neu verbinden zu wollen. Einfach mal ein paar Sekunden warten und ggf. eine Fehlermeldung, dass die Synchronisation derzeit nicht möglich ist und man die Platte wieder bereitstellen soll. Das geht bestimmt besser, wenn man es nur will....
  • Finally native M1 support

    3
    von dun198
    Since the latest update the app finally runs on Apple Silicon and the performance is notably better. Battery usage while running in the background (OneDrive File Provider, OneDrive) can still be improved in my opinion.
  • Grau in Grau?

    1
    von Kjhffjkvg
    Bitte die Farbe von Offlinedateien wieder anpassen. Grün stach gut ins Auge und ist Aussagekräftiger als grau.

keyboard_arrow_up