Microsoft OneNote

Microsoft OneNote

von Microsoft Corporation

  • Kategorie: Productivity
  • Veröffentlichung: 2011-12-12
  • Aktuelle Version: 16.63
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 212.34 MB
  • Entwickler: Microsoft Corporation
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 14.0 oder neuer.
Score: 4.51514
4.51514
von 191,132 Bewertungen

Beschreibung

Halten Sie Gedanken, Entdeckungen und Ideen fest, und vereinfachen Sie Planungsmomente mit Ihrem persönlichen digitalen Notizblock. Mit OneNote planen Sie ein besonderes Ereignis, nutzen einen Moment der Inspiration und schaffen etwas Neues. Schreiben Sie Memos, legen Sie ein digitales Skizzenbuch an, und speichern Sie Notizen direkt auf Ihrem Smartphone. Synchronisieren Sie Ihre Notizen mit OneDrive, und greifen Sie überall und jederzeit auf sie zu. Ob zu Hause, im Büro oder unterwegs – Ihre Notizen stehen Ihnen auf allen Ihren Geräten zur Verfügung. Mit einem Microsoft-Konto erleben Sie die ganze Microsoft Office-Erfahrung. Erfassen Sie Notizen, teilen Sie Ideen, organisieren Sie und arbeiten Sie zusammen – laden Sie Microsoft OneNote noch heute herunter. Halten Sie alles fest: • Mit OneNote planen Sie ein besonderes Ereignis, speichern Ideen, um etwas Neues zu schaffen – und verfolgen Ihre Besorgungen mit einer Einkaufsliste. • Speichern Sie Bilder von Whiteboards, Fotos oder gedruckten Dokumenten in Ihren Notizen mit Office Lens. Machen Sie schnell ein Foto, schneiden Sie es automatisch zu, und fügen Sie es in Ihre Notizen ein. Organisieren, suchen und schützen: • Mit mächtigen Ordnungswerkzeugen ordnen Sie Ihre Notizen schnell so, wie es Ihnen gefällt. • Sie können Seiten, Abschnitte und Notizbücher erstellen, umbenennen, durchsuchen, sortieren und kopieren. • Schützen Sie Ihre Notizen mit einem Kennwort, und greifen Sie mit Touch-ID schnell auf sie zu. Synchronisieren Sie Ihre Haftnotizen: • Speichern Sie Gedanken und Ideen unterwegs schnell mit farbigen Haftnotizen. • Organisieren Sie Ideen mit einfachen und intelligenten Haftnotizen. Zusammenarbeiten und Teilen: • Teilen Sie Ideen und Notizen mit Freunden und Kollegen, egal ob Sie eine Party planen oder mit Ihrer Studiengruppe an einem Schulprojekt arbeiten. • Arbeiten Sie gemeinsam auf einem freigegebenen Notizblock. Ideen speichern und teilen: • Greifen Sie auf Ihre Notizen auf Ihrem Mac, iPhone, iPad und anderen Geräten zu. • Erreichen Sie mehr mit OneNote, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft Account anmelden. Schreiben und Zeichnen auf dem iPad: • Erstellen Sie mit einer Vielzahl von Stiftfarben und Einstellungen schöne handschriftliche Notizen und Zeichnungen. • Zeichnen Sie selbstbewusst mit dem Modus "In Formen konvertieren": OneNote wandelt von Hand gezeichnete Formen automatisch in scharf geschnittene, perfekt regelmäßige Polygone und Kreise um. • Verwenden Sie einen Stift oder den Touchscreen zum Schreiben von Notizen, oder verwenden Sie OneNote als Skizzenbuch. OneNote ist für iPhone und viele andere Geräten kostenlos erhältlich. Laden Sie OneNote herunter, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto oder mit dem Konto Ihrer Schule, Universität oder Arbeitsstelle an. Aus der App erworbene Microsoft 365-Monatsabonnements werden Ihrem App Store-Konto in Rechnung gestellt und innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums automatisch verlängert – es sei denn, Sie deaktivieren zuvor die automatische Verlängerung. Sie können Ihre Abonnements in den Einstellungen für Ihr App Store-Konto verwalten. Diese App wird von Microsoft oder dem Herausgeber einer Drittanbieter-App bereitgestellt und unterliegt separaten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Daten, die durch die Nutzung dieses Stores und dieser App bereitgestellt werden, sind möglicherweise für Microsoft bzw. den Herausgeber der Drittanbieter-App zugänglich und können in die USA oder ein beliebiges anderes Land, in dem Microsoft oder der App-Herausgeber und deren/dessen Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten, übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in den Microsoft Software-Lizenzbedingungen für Microsoft 365. Folgen Sie dort unter "Informationen" dem Link "Lizenzvertrag". Indem Sie die App installieren, stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu.

Screenshots

Reviews

  • Synchronisierung auf dem Mac sehr lückenhaft

    3
    von aXbYcZ27
    Outlook und OneNote sind leider nicht sehr kompatibel auf dem Mac 🙈
  • ICEEINZUGSCHACHMATT

    1
    von W1BSCK7EVE7
    cts/hostsidetests/securitybulletin/securityPatch/CVE-2017-0333/ common/drivers/input/keyboard/lm8333.c common/include/linux/input/lm8333.h test/mlts/models/assets/image_classification/image-333.jpeg llvm/test/CodeGen/X86/pr14333.ll llvm/test/CodeGen/RISCV/pr40333.ll external/llvm/test/CodeGen/X86/pr14333.ll external/python/cpython2/Misc/NEWS.d/next/Library/2018-04-27-22-18-38.bpo-33336.T8rxn0.rst prebuilts/go/linux-x86/test/fixedbugs/bug333.go prebuilts/go/darwin-x86/test/fixedbugs/bug333.go
  • Super app - leider hone Handschrifterkennung

    4
    von mh1373
    Ich nutze die so sehr viel, beruflich und auch privat. Einziges Ärgernis ist, dass es auf dem iPad keine Pencil-Handschrifterkennung gibt. Ich hoffe sehr, dass das noch kommt.
  • Top choice for Notes

    5
    von ECCN67
    Great parts: Easy to sort, lots of tools, intuitive, good for PC, laptop and tablet (I use ipad). Missing: templates for ipad, undo by two-finger tap, calculation in tables, handwriting recognition (which I find less important though) Summary: great for work and second brain, less fun for drawing.
  • Kritzeln

    4
    von cubegirlll
    Es wäre super wenn die App die Funktion „kritzeln“ vom Apple Pencil unterstützen würde
  • Ich kann es nicht über mein IPad benutzen.

    2
    von hghfmvkrhebgkg
    Leider kann ich meine Notizbücher nicht über die App öffnen. Ich werde immer wieder gebeten mich an zu melden.
  • Konto Chaos

    1
    von ggTyler
    Ich nutze OneNote schon sehr lange und sehr gerne. Das tolle an sich finde ich einfach super und sowohl privat, als auch für die Arbeit erfüllt es seinen Zweck. EIGENTLICH. Das Problem ist das komplette Durcheinander an Benutzerkonten, die sich alle gegenseitig ins Gehege kommen ohne Chance auf Bereinigung. Wenn man schon lange mit dabei ist hat man bei Microsoft sehr viele Umstellungen mitgemacht. Sei es onedrive, onenote, Windows, Handy, die alle irgendwann mal separat und dann von MS völlig intransparent wieder zu einem Dienst zusammen gezogen wurden. Dann kamen für Windows die einheitlichen Microsoft Logins für mehrere Rechner und Office 365. wenn man das ganze dann noch sowohl privat als auch beruflich hat, und auf die berufliche Seite auch keinerlei Einfluss, gibt das ein totales Durcheinander und es wird nichts mehr zwischen den verschiedenen Geräten synchronisiert. Ständig wird man aufgefordert sich irgendwie einzuloggen, aber man weiß nicht mal mit welchem Account. Ich habe tatsächlich mehrere Wochenenden investiert nur um dieses Dickicht zu lichten und zumindest auf privater Seite alles auf einen einzigen Account umzuziehen. Trotzdem funktioniert es nicht, weil man nicht weiß was bei Microsoft bei den ganzen Konsolidierungen hin zu M365 im Hintergrund so getrieben wurde. Das Resultat ist Chaos und Unzuverlässigkeit, was ich mir weder im privaten noch im beruflichen Umfeld leisten kann.
  • Keine Berechtigung mehr

    1
    von Wollt- Ihr. Garnicht-wissen
    Plötzlich kann ich keine Notizbücher öffnen, weder auf iPhone noch auf dem iPad. Über den Browser kann ich auch nicht auf OneNote zugreifen. ———————————————— PDFs werden nicht geladen (alte Bewertung) Das selbe Problem habe ich auf dem iPad und IPhone. auch wenn ich auf beiden Geräten versuche, OneNote über einen Browser zu öffnen, werden viele pdfs nicht richtig angezeigt. Ich sehe ab einer bestimmten Seite nur noch weiße Seiten, aber Markierungen mit dem Marker oder Notizen werden weiterhin angezeigt
  • Unverzichtbares Notizbuch

    5
    von misc19
    Wer OneNote schon in früheren Versionen 2003, 2013 etc. verwendet hat, wird nicht enttäuscht. Die aktuelle Version bietet eine sehr gut Anwendbarkeit auf dem IPhone.
  • Verbuggt

    2
    von Spitzelschnitzel10387930
    Nutze seit einem Jahr aktiv täglich OneNote fürs Studium und mittlerweile hab ich leider echt zu kämpfen. Öfters läuft der Stift wie bei einem Füller aus. Wenn ich mir PDF-Vorlesungen auf die Seite drucke passiert folgendes: Beim Linien ziehen springt die Seite zuerst nach links. Wenn der Strich zünde gezogen wird dann springt es zum Anfang der Seite. Das ist zurzeit mühsames hin und herwischen und wegradieren von zu dicken Schriften. Häufiger habe ich auch das Problem, dass ich garnicht schreiben kann oder beim Bilder antippen die Funktionen nicht auftauchen. Kann man mit einem Neustarten der App zwar behoben werden aber auch das tritt derzeit häufiger, vor allem mit der doppelten Bildschirm Nutzung auf. Ich würde mir wünschen, dass dies behoben wird. Desweitern ist die automatische draw-to-Form Funktion nicht so gut umgesetzt. Gerade Linien funktionieren bzw garnicht. Das heißt ständiges anklicken der Linienfunktion für eine Linie… Ich verstehe die maximale Anzahl an Stiften. Bei mehreren Vorlesungen und gerade als „Ästhetische Mitschriften Fanatiker“ würde ich mir zumindest Farbgruppen zum abspeichern wünschen. Mit der Synchronisation und Cloud Funktion funktioniert alles super und schnell! Aber auch hier wäre für den Fall der Fälle ein Papierkorb nützlich

keyboard_arrow_up