Fin - Haushaltsbuch

Fin - Haushaltsbuch

von Thomas Brandstaetter

  • Kategorie: Finance
  • Veröffentlichung: 2020-06-30
  • Aktuelle Version: 5.2.3
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 157.11 MB
  • Entwickler: Thomas Brandstaetter
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 12.0 oder neuer.
Score: 4.18069
4.18069
von 321 Bewertungen

Beschreibung

Spare Geld und erreiche deine finanziellen Ziele indem du deine Ein- und Ausgaben einträgst und analysierst. Einfaches Setup - kein Account erforderlich - funktioniert auch offline. FUNKTIONEN: • Modernes und stylisches Design • Erstelle und erreiche dein Budgetziel • Kategorisiere Ein- und Ausgaben • Hänge Fotos, PDF's, Wetter und Orte an • Wiederkehrende Transaktionen • Interaktive Diagramme zur genauen Analyse • Kartendarstellung • Leistungsstarker Transaktionsverlauf • Suche und filtere Transaktionen • Anpassbare Erinnerungen und Wochenreports • Home- und Sperrbildschirm Widgets • Siri und Kurzbefehle • Fokusfilter • Live Text • Daten exportieren • Sicherer iCloud Sync* • Verstellbare Textgröße • In mehr als 20 Sprachen übersetzt PREMIUM: • Lege mehrere Konten an • Teile Konten und Ausgaben via iCloud-Freigabe* • Kommunikationsbenachrichtigungen • Passe Kategorien mit Farben und Emoji an • Scanne Rechnungen ein • 4 verschiedene App Themen • Ändere das App Icon, passend zu deinem Style • Importiere Transaktionen als CSV Datei von deiner Bank, Kreditkarte oder anderer Quellen • Unterstützt 150+ Weltwährungen • Währungsrechner • Passcode Schutz (oder Face ID / Touch ID) • Zusätzliche Widgets für Kontostand und Einnahmen PRIVATSPHÄRE: • Wir würden niemals deine Daten verkaufen • Alle Informationen bleiben auf deinem Gerät, oder sicher in der iCloud • Keine Bankverbindung erforderlich * ab iOS 13 oder neuer * ab iOS 15 oder neuer Privacy Policy: https://getfin.app/privacy/ Terms of Use: https://getfin.app/terms/

Screenshots

Reviews

  • Zwang zum Probeabo

    3
    von poth007
    Update: leider habe ich dem Entwickler Team unrecht getan mit meiner Einschätzung. Dummerweise war das X zum schließen des Einführungsdialogs so kontrastarm im Darkmode, dass ich es übersehen hatte. Kann man das etwas deutlicher machen? Ich komme dann jetzt doch in den Genuss und berichte dann von meiner Erfahrung. Danke jedenfalls an die Entwickler für das schnelle und konstruktive Feedback! 👍 Ursprünglich: Leider werde ich während des Setup zum Abo genötigt. So wird die App gleich wieder gelöscht. Sorry Leute, ihr scheint ja wohl ein gutes Produkt zu haben. Aber wenn ich die freie Version erst testen kann nach dem ich das 3 Tage Abo mit automatischem Übergang zum Halbjahres Abo abgeschlossen habe, finde ich das nicht sehr nett. Wenn Eure App wirklich gut ist, zahle ich Euch gerne für Premium Funktionen einen Betrag X. Aber dieses Modell finde ich höchst bedenklich.
  • kontrolliere einfach deine Finanzen!

    5
    von vandalibirty
    Ich bin begeistert von der benutzerfreundlichen Oberfläche und der intuitiven Navigation. Ich kann meine Ausgaben und Einnahmen leicht hinzufügen und Budgetziele festlegen.
  • Viele Baustellen …

    1
    von anzi_teacher
    Seit langer Zeit habe ich eine Lifetime-Subscription der App. Genutzt habe ich sie tatsächlich praktisch noch nie, da ich immer wieder schnell auf Probleme gestoßen bin. Wiederkehrende Transaktionen werden nur sporadisch auch zu den folgenden Terminen angezeigt, jedes „Konto“ nutzt eigene Kategorien, sodass eine vernünftige Auswertung mit mehreren Konten kaum sinnvoll möglich ist. Es ist mir im Grunde egal, ob ich im Supermarkt in bar oder mit Karte gezahlt habe. Stattdessen möchte ich wissen, wie viel ich unter dem Strich dort gelassen habe. Auch dass sich die Zuordnung einer Buchung zu einem anderen „Konto“ nicht vornehmen lässt, ist katastrophal gelöst. Gerade bei so einer doch eher lästigen Tätigkeit, wie dem Führen eines Haushaltsbuchs, ersticken solche unnötigen Einschränkungen jegliche Motivation im Keim. Die App sieht toll aus, jedoch hat sich seit einem Jahr erstaunlich wenig getan.
  • Hervorragende App

    5
    von ka-chow95
    Benutze die Fin seit etwa einem Jahr (bislang ohne Abo) und das wirklich fast täglich, da ich auch kleinere Beträge eingebe. Habe seitdem einen viel besseren Überblick über meine Ausgaben und sie deswegen anderen auch nur weiterempfehlen. Besonders die übersichtliche Darstellung sowie die Widgets schätze ich sehr. Eine meiner absoluten Lieblings-Apps! Bitte weiter so!
  • Noch nicht für Mac optimiert

    5
    von philipp1243576
    Danke für diese App ich bin mega begeistet, sie ist super Ich fänd es mega wenn die app auf für Mac optimiert werden würde z.b. beim eingeben der kosten kann ich nicht die zahlen auf meiner tastertur verwenden sondern muss die der app verwenden
  • Funktioniert nicht

    2
    von Eridina
    Bin schon länger auf der Suche nach einer guten App, hab fin ausprobiert, bereits die dritte Eintragung ging nicht, keine vierteljährlichen Ausgaben eintragbar keine intuitive Menüführung, schade
  • Funktionen teilweise nicht intuitiv

    2
    von Jorisimon
    Ich würde mir gerne eine Anleitung plus FAQ wünschen. Man findet keine Infos. Wie funktioniert der CSV Import?
  • Schickes Mittelmaß

    3
    von knappe-1724
    Das Design und Idee sind top, aber leider lässt die Umsetzung von Funktionen noch zu wünschen übrig. Ein Enddatum bei wiederkehrenden Transaktionen lässt sich z.B. nicht einfach beim Anlegen definieren.
  • Die Konto zu Ordnung ist falsch und ich zu korrigieren

    2
    von Oleanderoleander
    Beim aufrufen alle Kategorien werden nur fünf angezeigt. Nach verzweifelten suchen in allen möglichen Änderungsgeschichten. Kann ich die falsche Konto Zuordnung nicht korrigieren. Ich habe ein bezahltes Abo und bin ziemlich genervt
  • Sehr gut: außer

    4
    von Hannes HF
    Eine sehr gute App, einzige Sache die fehlt ist eine Anzeige fürs Gesamtkapital. So müsste man vor jedem neuen Jahr alles zusammenrechnen und extern aufschreiben.

keyboard_arrow_up