KERNWERK: Trainingsplan

KERNWERK: Trainingsplan

von Kernwerk GmbH

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Veröffentlichung: 2017-05-23
  • Aktuelle Version: 2.9.1
  • Alterseinstufung: 17+
  • Dateigröße: 137.22 MB
  • Entwickler: Kernwerk GmbH
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 10.0 oder neuer.
Score: 4.5
4.5
von 183 Bewertungen

Beschreibung

KERNWERK ist das persönlichste und individuellste Trainingskonzept, dass du in einer App bekommen kannst. Wir sind dein Personal Trainer auf dem Weg zu deinem persönlichen Ziel. Wir geben dir alles, was du für deinen Erfolg brauchst: ---------------------------------------------------------- --- TÄGLICH VARIIERENDE WORKOUTS --- Unser Coaching-Team erstellt für jeden Tag ein komplett neues Workout. Du machst kein Workout doppelt. Du gehst jeden Tag motiviert ins Training – ohne Langeweile. --- 100% AUF DICH ZUGESCHNITTEN --- Unser R.E.S.T.-Algorithmus passt jede einzelne Übung in jedem deiner Workouts ganz genau auf dich an. Dank deiner Bewertung nach jedem Workout passt jedes weitere Workout noch ein bisschen besser auf deine persönlichen Stärken und Schwächen. --- SO FLEXIBEL WIE DEIN ALLTAG --- Du kannst komplett ohne Equipment trainieren – du kannst aber auch alles an Equipment einbeziehen, das du hast. Zusätzlich kannst du vor jedem Training neu entscheiden, was du heute zur Verfügung hast. --- RIESIGE VIDEODATENBANK --- Du bist dir nicht sicher, wie eine Übung korrekt ausgeführt wird? Du willst endlich wissen worauf du bei Kniebeuge ganz genau achten musst? KERNWERK bietet dir eine der größten deutschsprachigen Videodatenbanken die es gibt. Kurzvideos zu den einzelnen Übungen, VLOGs zu aktuellen Themen, Tutorials zu wichtigen Grundübungen oder Tipps zur Mobilisierung deines Körpers vor dem Workout. Die KERNWERK Videos bringen dich in deinen Workouts noch weiter voran. --- DYNAMISCHER TRAININGSPLAN --- Nicht nur deine Workouts sind bei uns individuell: Du kannst auch jeden Tag selbst entscheiden, was du machen möchtest. Workout? Pause? Beweglichkeits-Training? Oder doch Aktive Regeneration? Unser Coach gibt dir täglich eine Empfehlung und du entscheidest, was heute für dich passt. --- KURZ- & LANGFRISTIGE ERFOLGE --- Durch unser HIT-Konzept wirst du sehr kurzfristig enorme Erfolge feiern. Da wir jedoch kein 10-Wochen-Programm sind, bist du mit uns auch noch nach Wochen, Monaten und Jahren motiviert, in deinem Training alles zu geben. So gibt es keinen Jojo-Effekt und du bleibt bis ins hohe Alter gesund, fit und leistungsfähig. --- DEINE IN-APP KÄUFE --- Mit Kernwerk® kannst du jederzeit kostenlos die Kraftpläne, Benchmarks und Tutorials absolvieren sowie deine eigene Sportart eintragen. Mit dem Abonnieren des Kernwerk® Coach steht dir die progressive Trainingsplanung in Form von täglich individuell zusammengestellten Workouts sowie persönliche Trainingsempfehlungen zur Verfügung. Wird der Kernwerk® 1on1 Coach abonniert, kann zusätzlich zu den Leistungen des Kernwerk® Coach das Coaching-Team für Video-Checks in Anspruch genommen werden. Testphase und Rechnungsstellung für den Kernwerk® Coach und den Kernwerk® 1on1 Coach: Sofern du noch keine Testphase abgeschlossen hast, steht dir für den Kernwerk® Coach eine 14-tägige Testphase kostenfrei zur Verfügung. Nach dem Ablauf der 14 Tage wird dein monatliches Abonnement automatisch aktiviert, wenn du dieses nicht vorher gekündigt hast. Das Abonnement kann jederzeit gekündigt werden und verlängert sich ansonsten automatisch jeden Monat, wenn die automatische Verlängerung nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Periode deaktiviert wird. Die automatische Erneuerung kann in den Apple-ID-Einstellungen deiner Apple-ID jederzeit nach dem Kauf geändert werden. Die monatliche Gebühr wird bei der Bestätigung des Kaufs über das iTunes-Konto der beim Kauf verwendeten Apple-ID abgerechnet. Datenschutzerklärung: https://kernwerk.de/datenschutz Nutzungsbedingungen: https://kernwerk.de/agb

Screenshots

Reviews

  • Beste Trainings App ever!!!!

    5
    von THXBaer
    Geiles Konzept, geile Umsetzung und macht jede Menge Spaß. Für jeden etwas!
  • Genial

    5
    von informatikus
    Insgesamt trainiere ich jetzt seit gut 12 Jahren in Fitnessstudios. Zwischendurch mit beachtlichem Erfolg, dann wieder stark abflachend bis hin zu Pausen von mehreren Monaten. In letzter Zeit fiel es mir schwer mich noch zum Training aufzuraffen. Vermutlich war mein Training zu diesem Zeitpunkt am ehesten der Kategorie Bodybuilding zuzuordnen, wenn auch nicht mehr mit der Leidenschaft wie vor wenigen Jahren. Alle x Monate neue Trainingspläne herauszusuchen nur um dann wieder frustriert festzustellen dass auch dieser neue Trainingsplan mich nicht 'packt'. Das führte dazu, offener für neues zu werden. Nach anderen coaching apps (die mich ebenfalls weiter gebracht haben als die alte Methodik) habe ich glücklicherweise kernwerk entdeckt. Die Kombination aus den gut durchdachten Plänen, der Möglichkeit einer Adaptierung auf die Umgebung (genial!) und die wirklich gut gestaltete Benutzeroberfläche ergeben eine App die selbst mich als langjährigen Sportler noch voll überzeugt. Schön wäre, wenn genauer über das '1on1 coaching' aufgeklärt werden könnte (bislang nur als kaufoption im App store sichtbar). Darüber hinaus wären dynamische auf- und abwärmpläne, sowie Anbindungen für smartwatches (in meinem Fall garmin) Funktionen über die sich sicherlich viele Nutzer freuen würden. 5 redlich verdiente Sterne gibt's auch jetzt schon. weiter so! Ich hoffe kernwerk wird es noch lange in dieser Form geben.
  • Konzept gut aber App noch buggy

    3
    von JeffreyFD
    Das Konzept ist super und abwechslungsreich! Leider ist die App im Bezug auf die einzelnen Trainings noch buggy. ZB werden einzelne Trainings in Metern gemessen die man eindeutig nicht so messen kann ;) Auf wäre eine Apple Heath/Watch Integration nett.
  • Einfach Klasse!!!

    5
    von Bfreddyoo
    Ersetzt bei mir komplett das Fitnessstudio!!!
  • Login nicht möglich

    1
    von myk.bravo
    Registrierung: scheint zu funktionieren. E-Mails über die hinterlegte E-Mail-Adresse erhalten: funktioniert. Einloggen: funktioniert nicht. Neues Passwort anfordern: funktioniert. Einloggen: funktioniert noch immer nicht, da "Keine gültigen Anmeldedaten".
  • Apple Health

    4
    von Trashsout
    Apple Health integration would be amazing!
  • Konzept super, Luft nach oben vorhanden...

    3
    von DKO83
    Das Konzept ist sehr gut und das Training sowie der Algorithmus effektiv. Nach wenigen Einheiten sind die Trainings schon sehr gut angepasst. Die App an sich weist für mich noch einige Luft nach oben auf: - Apple Health Integration fehlt völlig - Vorschaubilder der Übungen passen oft nicht zur gewünschten Übung (bspw. sollen Shoulder Taps im Liegestütz gemacht werden, auf dem Vorschaubild ist die Übung aber auf den Knien). Genauso sind oft die Anweisungen im Erklärvideo und dem erklärenden Text unterschiedlich (und damit meine ich nicht Worte, sondern auch Inhalt). Nebenbei bemerkt ist auch die Rechtschreibung in den Anweisungen oft nicht korrekt. Hier muss definitiv sorgfältiger gearbeitet werden. - Die Menüs an sich finde ich recht unübersichtlich und nicht einfach zu verstehen: Wieso sollte ich dort weitere sportliche Aktivitäten loggen? Hat das irgendwelche Vorteile? Lernt der Algorithmus mich dadurch besser kennen? Außerdem ist der Umgang mit den Tutorials mir auch nicht ganz klar: Muss ich Übungen extra freischalten oder passiert das im Laufe der Zeit auch automatisch? Was bringen mir die Tipps vom Coach (bspw. habe ich ein bestimmten Score bei einer Übung und ich bin noch x Punkte von irgendwas entfernt)? Erklärungen dazu finde ich nicht so wirklich. Ansonsten wären folgende Funktionen nett, aber nicht notwendig: - Manuelle Sets von Geräten definieren können, bspw. „Zuhause“, „Fitnessstudio“ etc. statt nur vorgegebene Auswahl wie „nur Bodyweight“, „alles an“, „alles aus“. - Das Aufwärmen/Cooldown per Schnelldurchlaufvideo ist als Inspiration gedacht und als solches auch ganz nett - aber irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Sollte mittelfristig durch ein geführtes Aufwärmen ergänzt werden. - Genauso wäre eine bewegte Vorschau der einzelnen Übungen gut, so dass ich das Training nicht pausieren muss, um die Bewegungsausführung zu sehen. Zusammengefasst: Inhaltlich und konzeptionell seid ihr ganz vorne mit dabei. Die App finde ich an den genannten Stellen unrund, da hat derzeit Freeletics die bessere Umsetzung.
  • Kommt darauf an, was man will.

    3
    von NeverMindMyPresence
    Die Übungen sind anspruchsvoll, motivierend und machen Spaß. Im Gegensatz zu Feeletics lässt sich Equipment wie Kurzhanteln falls vorhanden in die Übungen einbauen. Für mich wäre TRX noch ganz hilfreich gewesen, das fehlt aber (noch?). Die Tagesworkouts werden dann zusammengestellt, wenn man das Training beginnt. Man kann damit jeden Tag bestimmen unter welchen äußeren Bedingungen und mit welcher Ausrüstung man trainiert. Das ist ein sehr flexibler Ansatz der anderen fehlt. Die Tutorials zu den Übungen sind anschaulich und sehr gut. Die App selbst gefällt mir, ist funktional und gut bedienbar wenn auch nicht ganz so übersichtlich wie andere Apps in dem Bereich. Sie stürzt gelegentlich ab, befindet sich aber in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess und auf Feedback wird zügig reagiert. Allerdings ist nicht so ganz ersichtlich, nach welchem Konzept der Algorithmus die Tagesworkouts zusammenstellt. Er scheint sich nicht zu merken, was man am Vortag trainiert hat. Es kann durchaus vorkommen, dass man drei Tage hintereinander die gleiche Muskelgruppe bearbeitet. Es ist nicht nur ziemlich demotivierend, in den Muskelkater vom Vortag zu trainieren, nach meinem doch eher rudimentären Kenntnisstand ist das beim Trainingsziel Kraft- oder Muskelaufbau auch kontraproduktiv. Es gab im Forum den Hinweis, flexibel zu sein und entsprechende Übungen selbständig durch andere zu ersetzen. Das ist aber nicht ganz einfach, da die Tagesworkouts zwar Schwerpunkte setzen, aber ziemlich breit aufgestellt sind, sodass im Zweifel kaum ausgeruhte Muskelgruppen übrig sind. Da die Trainingsworkouts täglich zusammengestellt werden und man den Trainingsschwerpunkt vom nächsten Workout nicht kennt, kommt es auch gerne vor, dass man dem nächsten Workout vorgreift und dann dort auch ausfällt. Auch ist es ziemlich viel Arbeit, das alles dann selbst zu tracken, dafür habe ich eigentlich die App. Für jemanden, der mit der App öfter als drei mal die Woche trainieren will oder der nebenher andere Sportarten betreibt, ist das leider ein ziemliches Handicap, das den Nutzen zumindest für mich erheblich einschränkt. Hier wäre schön, wenn man vor dem Workout nicht nur Geräte auswählen kann, sondern auch Muskelkatermuskeln ausschließen könnte. Für jemanden, der mit der App ein-, zweimal, maximal dreimal die Woche trainieren will, kann ich die App aber uneingeschränkt empfehlen. Dafür gibt es derzeit mMn nichts besseres.
  • Nicht erreichbar

    2
    von snufti
    Hallo, seit einer Woche ist per App euer Programm nicht erreichbar. Per website geht es. Weder per iPhone oder per iPad..auch Neustart hilft nix und ja neuestes Update drauf. Was auch nervt wenn man im Shop ist und auf das Kernwerk Logo klickt...keine Startseite wie es normal ist. Nö, man landet im Shop im Shop im Shop...was soll das?
  • Top abgeliefert!!!

    5
    von jamison80
    Nach 5jahren Bodyweight beim Platzhirsch das erste mal wieder richtig gefordert!!! Abwechslungsreich, fordernd, schöne neue Fitnesswelt! Das einzige das noch besser ist als Kernwerk, ist die Entwicklung der App und zu erleben wie selbst kleinigkeiten in der App Einzug halten!!! Top top top!

keyboard_arrow_up