art - Das Kunstmagazin

art - Das Kunstmagazin

von DPV

  • Kategorie: Entertainment
  • Veröffentlichung: 2016-12-06
  • Aktuelle Version: 7.5.11
  • Alterseinstufung: 17+
  • Dateigröße: 42.84 MB
  • Entwickler: DPV
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 11.0 oder neuer.
Score: 4.59615
4.59615
von 208 Bewertungen

Beschreibung

Erleben Sie mit art das Abenteuer Kunst: • Die Welten von Malerei und Skulptur • Medienkunst • Street Art • Architektur • Design • Ausflüge in die Kunstgeschichte • Tipps für aktuelle Ausstellungen Mit der digitalen Ausgabe erhalten Sie monatlich alle Inhalte der gedruckten Ausgabe inklusive: • Volltext-Suchfunktion über einzelne/mehrere Ausgaben • Favoritenseiten markierbar (Lesezeichen setzen) • Komfortable Textlesemodus-Darstellung aller Artikel für Tablet und Smartphone • Fünf verschiedene Schriftgrößen und Tag- und Nachtlesemodus • Inhaltsverzeichnis mit Direktverlinkung zu den Artikeln • Monatlich zum Download: die kostenlose artCard mit der Sie bis zu 50% in Museen sparen. Eine Einzelausgabe erhalten Sie für 7,99 Euro! Oder abonnieren Sie art gleich für 1 Monat oder 1 Jahr – im Abo: 89,99. Das Digital-Abonnement verlängert sich automatisch um die entsprechende Laufzeit, wenn diese Funktion nicht bis 24 Stunden vor dem Ende der Laufzeit in den Benutzereinstellungen deaktiviert wird. Sollten Sie weitere Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an digitalservices@dpv.de Privacy Policy: https://sso.guj.de/dpv_apps/legal/108 Terms of service: https://sso.dpv.de/dpv_nutzungsbedingungen.html

Screenshots

Reviews

  • Enttäuschend

    1
    von ART-Abonnent
    Leider ist die App sehr enttäuschend, anders als damit geworben, kann keine digitale ART-Card verwendet werden. Ich würde das Abo nicht noch einmal abschließen und die App nutzen. In öffentlichen Bibliotheken kann die Zeitschrift in der Regel kostenfrei gelesen werden.
  • Noch immer keine Familiefreigabe

    2
    von Folks11
    Etwas ansprechender ist nun Art Magazin als App, allerdings: - noch immer ist die Familienfreigabe nicht eingerichtet - auf dem iPad Pro bleibt ein seitlicher Rand, so dass diemSeite nicht ausgefüllt ist - ein Umblättern ist nur durch Schieben des Fingers möglich, nicht durch Antippen.
  • Verbessert

    5
    von Eisenbahnhinundherschieber
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist die App nun deutlich verbessert.
  • Unterirdisch

    2
    von abrewtz
    App sollte dringend überarbeitet werden. Seiten werden nicht angezeigt, Menüführung funktioniert nicht. Bildschirm wird immer mal wieder schwarz, dann muss man von vorn anfangen. Weiterblättern geht oft nicht, Seiten werden nur angezeigt, wenn man zurück ins Inhaltsverzeichnis geht. Tja. Kein Art Digitalabo mehr.
  • Download von Heften nicht möglich

    2
    von claus-in-iceland
    Trotz erfolgreichem LogIn können die eigentlich im Abo enthaltenen Hefte nicht kostenfrei geladen werden.
  • Sehr ordentlich

    4
    von aceefeu
    Da ich die Zeitschrift früher mal auf Papierabonniert hatte, habe ich mich entgegen der Vorrezensenten entschlossen ein Heft herunter zu laden. Klappt gut, lässt sich gut lesen, sogar auf dem Iphone. Nur die Seitenzahlen fehlen mir im Iphone ein wenig, man hat nicht den Überblick wo man ist.
  • Eine Nutzung kaum möglich

    1
    von em-18
    Das herunterladen der aktuellen Ausgaben funktioniert immer erst nach dem Ab- und einer erneuten Anmeldung. Die Artikel der aktuellen Ausgabe 05/2018 wird trotz eines vollständigen Downloads nicht angezeigt, außer der Werbung - diese werden vollständig angezeigt.
  • Funkioniert nicht!

    1
    von Menina_no.1
    Die App ist leider nicht zu gebrauchen. Schde!
  • Kein Kauf von Magazinen möglich

    1
    von mucmaat
    Leider ist es nicht möglich aus der App heraus einen Kauf zu tätigen. Das ist sehr ärgerlich. Die Magazine sind sichtbar und der Kaufbutton lässt sich such noch bedienen. Danach dreht sich das „Warterädchen“ ohne Ende und es passiert nichts mehr. Ich habe die App neu gestartet, sie neu geladen, habe das aktuelle Betriebssystem und bin verärgert.

keyboard_arrow_up