stern - Das Reporter-Magazin

stern - Das Reporter-Magazin

von DPV

  • Kategorie: News
  • Veröffentlichung: 2016-10-31
  • Aktuelle Version: 4.3.12
  • Alterseinstufung: 17+
  • Dateigröße: 43.17 MB
  • Entwickler: DPV
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 11.0 oder neuer.
Score: 4.52733
4.52733
von 1,244 Bewertungen

Beschreibung

stern – die meistgelesene frei verkäufliche Zeitschrift Deutschlands als digitales Magazin auf Ihrem Tablet und Smartphone! Mit dem digitalen stern haben Sie die neuesten Nachrichten und spannende Reportagen sofort zur Hand. Die App bietet Ihnen aktuelle Nachrichten und anspruchsvolle Unterhaltung im Spiegel der Zeit:  • Lesen Sie exklusive und spannende Reportagen aus den Ressorts Gesellschaft, Politik, Kultur, Panorama, Wissenschaft, Medizin und Technik.  • Entdecken Sie Woche für Woche die neuesten Trends aus Lifestyle, Gesundheit, Auto, Musik, Mode und Sport.  • Sie werden unabhängig, umfangreich und seriös über die aktuellen und relevanten Themen informiert. stern – das Reporter-Magazin überrascht Sie auch digital mit Themen, die Deutschland, Europa und die Welt bewegen! • Alle Artikel des gedruckten stern  • News, investigative Inhalte und spannende Reportagen • Gesellschaftliche Themen unterhaltsam präsentiert • Bilder der Woche: opulent und bewegend • Volltext-Suchfunktion über einzelne/mehrere Ausgaben • Favoritenseiten markierbar (Lesezeichen setzen) • Komfortable Textlesemodus-Darstellung aller Artikel für Tablet und Smartphone • Fünf verschiedene Schriftgrößen und Tag- und Nachtlesemodus • Inhaltsverzeichnis mit Direktverlinkung zu den Artikeln WAS KOSTET DER DIGITALE STERN? Ganz egal, ob Sie sich für eine Einzelausgabe, ein Abonnement oder für eine kostenlose Probeausgabe entscheiden, mit der stern-Magazin-App treffen Sie immer die richtige Wahl. • Kostenlose Probeausgabe: eine Gratis-Ausgabe, kostenfrei zum Kennenlernen. • Heft im Einzelkauf: € 3,99 • Monats-Abo: € 14,99 für 4 Ausgaben • 3-Monats-Abo: € 42,99 für 18 Ausgaben • Halbjahres-Abo: € 79,99 für 26 Ausgaben • Jahres-Abo: € 159,99 für 52 Ausgaben (entspricht € 2,88 pro Ausgabe) Das Digital-Abonnement verlängert sich automatisch um die entsprechende Laufzeit, wenn diese Funktion nicht bis 24 Stunden vor dem Ende der Laufzeit in den Benutzereinstellungen deaktiviert wird. Sollten Sie weitere Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an digitalservices@dpv.de. Privacy Policy: https://sso.guj.de/vgn_app/legal/108 Terms of service: https://sso.dpv.de/dpv_nutzungsbedingungen.html

Screenshots

Reviews

  • Zugriffsrechte gehen trotz Abo ständig verloren

    1
    von Sternen Glotzer1
    So macht es keinen Spß☹️
  • Völlig UNBENUTZBAR nach Update!!!

    1
    von SudokuSpezzi
    NULL STERNE SIND DAFÜR NOCH ZU VIEL! Beim Start nur aufblitzender weißer STERN auf rotem Grund - dann ist SOFORT wieder alles weg! Auch komplette Neuinstallation hilft nichts! UNBENUTZBAR! Leider ....
  • Absturz

    1
    von de4711
    Seit dem Update gestern stürzt die App beim Hochfahren auf meinem IPad ab. Neustart, dinstallieren/installieren nützt alles nichts. Was nun? Ich würde den Stern gerne wieder lesen...
  • Die App ist gut, wenn sie mit dem Verlagsabonnement kombiniert wird. Abo über iTunes ist sehr labil!

    5
    von Varliukas_IP
    Das war eigentlich schon alles
  • Echt super

    5
    von Varliukas39
    Sehr gute Gestaltung, sehr stabil
  • Dauergast😊

    5
    von Prinzessin auf der Erbse
    Lese den Stern seit ich 10 bin, also 55 Jahre. Erst zuhause bei den Eltern, Spiegel und Stern immer ein muß. Später im eigenen Haushalt mal mit mal ohne Abo. Demnächst wohl nur noch online um Papier und Druckfarbe zu sparen. Immer wieder herausragende Reportagen, Fotostrecken, Cartoons und der Zwischenruf von Herrn Jörges. Ab-und an ´ ne Durststrecke, das Blatt immer dünner aber immer wieder zurück. Seit einiger Zeit deutliche Veränderung ,wieder tolle Recherchen , Wünsche mir bei manchen Themen ein bisschen mehr Mut die Etablierten auf die Plätze zu verweisen, den Finger auf die Wunden, mehr wider den Stachel und widerborstig sein, das wünsche sich etliche. Journalismus als positives Instrument als richtungsweisender Aufklärer im besten Sinne. Weiter so, nicht nachlassen und bitte mehr“ unantastbare „ Themen, manchmal hat man das Gefühl bestimmte Themen werden bewußt nicht angegangen. LG G. Seiwert
  • Nicht gut

    1
    von Lottevater
    Ganz offen: Nicht empfehlenswert! Wie schon berichtet, startet der Stern nach einer Lesepause immer wieder am Anfang und nicht etwa da, wo man vorher aufgehört hatte. Der Support schlug vor, ich könne ja ein Lesezeichen setzen. Kann man, man kann es aber auch vergessen, und das tue ich meistens. Dann ist das Runter-Blättern eines Artikels ein Vabanque-Spiel. Wenn man nur ein paar wenige Grad aus der Vertikalen abweicht, blättert das Magazin zurück oder vor. Benutzen die Programmierer diese App selbst mal? Kann ich mir nicht vorstellen - zumindest wenn man andere Apps kennt. Ich kann den Verantwortlichen nur raten, mal beim Spiegel anzufragen, ob sie nicht dessen App lizensieren können. Wäre ein Gewinn! Ich werde mein elektronisches Stern-Abo wieder kündigen
  • Kein Lesemodus?

    2
    von Gilbert P. 75
    In der aktuellen Ausgabe funktioniert der Lesemodus nicht. So leider nicht brauchbar. Schade.
  • Nettes Online-Angebot. Leider mit Schwächen.

    3
    von Klaparpa
    Version 4.2 scheint endlich sehr stabil zu sein, nach etlichen Abstürzen früherer Versionen habe ich seit geraumer Zeit keinen Absturz mehr. Auch der Lesemodus ist sehr angenehm geworden. Leider ist die Option „Alle Käufe wiederherstellen“ nicht mehr auffindbar. Der Support konnte mir leider auch nicht weiterhelfen und hatte mich an den Apple Support verwiesen, da die Ausgaben über iTunes gekauft und abgerechnet wurden. Schade, hätte den Stern gerne weiter abonniert.
  • Nutzlos

    1
    von Bergzicke60
    Ich habe mir ein Crime Heft als digitale Ausgabe gekauft, das angeblich in der App lesbar sein soll. Ist es aber nicht. Insgesamt ist die App eher unübersichtlich und mehr Kiosk als Service. Per Default wird außerdem die Zustimmung der Nutzer Beobachtung eingestellt. Diese muss man den Einstellungen suchen und aktiv abstellen. Ich lösche das Teil direkt wieder.

keyboard_arrow_up