Zwift

Zwift

von Zwift, Inc

  • Kategorie: Health & Fitness
  • Veröffentlichung: 2016-12-10
  • Aktuelle Version: 1.0.37722
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 1.24 GB
  • Entwickler: Zwift, Inc
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 9.0 oder neuer.
Score: 4.5
4.5
von 276 Bewertungen

Beschreibung

Fahre nie wieder alleine. Zwift ist eine Online-3D-Welt bevölkert von Radfahrern, angetrieben von Rollentrainern. Verbinde einen Bluetooth Geschwindigkeitssensor, einen Leistungsmesser oder einen Smart Trainer und schon kann es losgehen! • Nimm an täglich angebotenen Gruppenfahrten oder Rennen teil • Greife auf eine große Auswahl an einzelnen Workouts und Trainingsplänen zu • Klettere epische Anstiege, sause durch die Londoner Innenstadt, sprinte durch eine italienische Stadt, und vieles mehr • Fahre wann du willst und wie schnell du willst. Wenn du mal keine Lust auf Gruppenfahrten oder ein Training hast, log dich einfach ein und fahre mit wem du möchtest. UNTERSTÜTZTE BLUETOOTH-HARDWARE: • Leistungsmesser • Geschwindigkeitssensor (bei nicht „Smarten“-Rollentrainern) • Trittfrequenzsensor (optional) • Herzfrequenzbrustgurt (optional) • Smart Trainer UNTERSTÜTZTE FAHRRAD-TRAINER • Wahoo KICKR & SNAP • Tacx Smart Modelle • Elite B+ Modelle • Kurt Kinetic inRide • Kurt Kinetic Smart • Cycleops Bluetooth Modelle • Alle klassischen (nicht-„Smarten“) Rollentrainer in Verbindung mit einem Bluetooth Geschwindigkeitssensor Zwift ohne Limit: Im monatlichen Zwift Abonnement kannst du für 14,99€ so viel fahren, wie du willst. Der Preis kann von Land zu Land variieren. Bezahlen kannst du bequem über dein iTunes-Konto. Das Zwift Abonnement verlängert sich automatisch, wenn es nicht mindestens 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums gekündigt wird. Die automatische Verlängerung kann nach dem Kauf in den Kontoeinstellungen deaktiviert werden. Please see Terms of Use at: http://zwift.com/terms/

Screenshots

Reviews

  • Tippi Toppi (eigentlich)

    4
    von Peter-nicht-Lustig
    Seit dem „Desert-Update“ vor 3 Tagen erkennt meine Rolle keine Widerstände mehr. Habe parallel auf der eigenen App von Elite getestet, ohne Probleme. Fakt ist, dass ich weder bei der freien Fahrt, noch beim Workout einen Widerstand spüre. (Bei Elite Digital Smart + das klassische „brummen“) Ich fahre mir iPhone 8, IOS 12.2 und Elite Digital Smart+! Bitte um Lösung des Problems!
  • Unbedienbarer schrott

    1
    von Trooper_Super
    Dauernd ist irgendwas anderes mit diesem POS kaputt. Jetzt muss man sich jedes mal einloggen wenn man die App startet (AppleTV) Die App ist nicht besonders gut gemacht. Und zwar sowohl auf iOS, AppleTV und meinem PC. Ich vermute sie ist mit einem Cross Platform System entwickelt und deswegen nirgends richtig gut. Was für eine stümperei. Was ich mir unbedingt wünsche ist ein Solo Modus ohne andere Fahrer. Kann man mit „airplane“ Modus des iPhone jedoch simulieren.
  • Ich bin ein großer Fan!!!!

    5
    von jo456nas
    Zwift ist seit ein paar Monaten ein fester Teil meines Wintertrainings, ich bin deutlich motivierter beim indoor radeln wenn ich mit anderen fahren kann, Pr verbessern kann und im Game einen Ansporn habe immer mehr zu fahren. Auf meinem Computer läuft Zwift einwandfrei, auf dem IPad hatte ich auf keine großen Probleme, das einzige was mich nervt ist, dass immer wenn ich die App neu starte verstellt sich die Sprache auf Spanisch oder Französisch.... Wäre super wenn der Bug beim nächsten Update noch behoben wird.
  • Gute App, but teuer

    3
    von Max52345
    Coole App. Aber 15€ pro Monat ist schon recht teuer.
  • Ride on!

    5
    von Bauernic
    Ich kann die App wirklich sehr empfehlen. Sie bietet viel Abwechslung durch wechselnde Karten (es kommen auch neue dazu), umfangreiche Trainingsmöglichkeiten, Rennen, Touren, etc. Auf diese Art ist die furchtbar langweilige Form des Rollentrainings vorbei. Der Preis ist hoch - liegt aber im Vergleich zu anderen Apps auf vergleichbarem Niveau. Zudem wird die App dauerhaft aktualisiert, verbessert und man hat das Gefühl, dass das Geld gut verwendet wird. Technische Probleme hatte ich bisher nicht. Der Support ist ebenfalls einwandfrei/kompetent und antwortet immer innerhalb von 1-2 Tagen. Ich bin wirklich total begeistert und ein riesen Zwift Fan! Ride on! Ich benutze die App auf dem iPhone 7, iPad 2 und auf meinem Rechner (Windows 10) mit einem Kettler Racer S 2018
  • Gut aber zu teuer

    1
    von Joggereg
    Ich fahre mit Zwift seit 2016 in den Wintermonaten für 10€ im Monat. Nun habe ich die App auf dem iPad gestartet und hatte durch ein paar ungeschickte Klicks ein Abo an der Backe. Erschrocken darüber das Apple mir eine Mail schickte mit der Nachricht über eine Woche kostenlos bei Zwift und anschließend 14,90€ pro Monat. Hallo....... von 10€ auf 14,90 gehts noch? Abo wurde gleich wieder gekündigt. Auf Grund der Preispolitik nur 1 Stern.
  • Immer großes Blatt, 8000watt!

    5
    von Handelsfreak
    Einfach ballern, 8000watt! Außreisergruppe überholen!
  • Gut aber teuer und unflexibel

    2
    von Sebastian1912
    App läuft super stabil, Trainingseffekt ist spitze und das Training selber ist sehr realistisch... Aaaber... für 15€ monatlich möchte ich selber entscheiden dürfen, in welcher Welt ich fahre. Watopia wird sehr schnell langweilig. Innsbruck läuft leider viel zu selten. Deswegen überlege ich, trotz toller Trainingseffekte, zu wechseln.
  • Apple TV 4K

    5
    von *+*Johnny*+*
    Also die App läuft tadellos auf dem Apple TV, die schlechte bis unmögliche Bedienung mit der Siri-Remote wurde beim letzten Update gut gelöst, jedoch kann man in machen Menüs scrollen und dies geschieht leider noch etwas unkontrolliert. Was mir absolut gut gefällt dass man gleichzeitig eine Radio App oder seine Playlist laufen lassen kann während man Zwift nutzt. Beide Tonspuren werden dann vom Apple TV ausgegeben. Sehr gut!
  • BT-Pulsgurt

    2
    von FlorianBrabetz
    Welchen Pulsgurt kann Mann per Bluetooth an ein Ipad( 2018) anbinden? Ein HRM62 ( SportsTracker) und ein Chinakracher werden von Zwift nicht erkannt.

keyboard_arrow_up