Screen Time Parental Control

Screen Time Parental Control

von Screen Time Labs

  • Kategorie: Lifestyle
  • Veröffentlichung: 2015-12-15
  • Aktuelle Version: 3.49
  • Alterseinstufung: 4+
  • Dateigröße: 48.83 MB
  • Entwickler: Screen Time Labs
  • Kompatibilität: Lauffähig ab iOS 9.0 oder neuer.
Score: 3
3
von 652 Bewertungen

Beschreibung

Durch die Fernüberwachung der Bildschirmzeit, die Kinder auf ihren Mobilgeräten verbringen, ist Screen Time eine iOS-App zur Kindersicherung, die Eltern darüber informiert, wie viel Zeit ihre Kinder mit Smart-Geräten verbringen und wann sie auf ihrem Gerät sind. Screen Time hilft Kindern, ein gesundes Limit zu verstehen ... und reduziert die allzu bekannten gerätebezogenen Diskussionen! Dies ist die Apple iOS-Kindersicherungs-App für das Elterngerät. Von ihr aus können Sie die Bildschirmzeit auf Apple iPhones, iPads und Geräten anderer Hersteller mit anderen Betriebssystemen überwachen. Unsere kostenlose Version ist für immer kostenlos. Dies erhalten Sie: • Überwachen Sie, wie viel Zeit Ihre Kinder mit ihren Smart-Geräten verbringen ... vom Komfort Ihres eigenen Smartphones aus. • Holen Sie sich einen „Familienzeitpakt“, um mit Ihren Kindern darüber zu sprechen, bevor (beide) zustimmen (großartige Möglichkeit, Ihren Kindern zu helfen). Wir haben auch eine Premium-Version der App, die aktiv Grenzen für die Bildschirmzeit Ihrer Kinder setzt. Sie erhalten alle kostenlosen Funktionen sowie einige wirklich nützliche Premium-Funktionen, wenn Sie abonnieren. Dazu gehören: • Legen Sie ein bestimmtes Tageslimit für Bildschirmzeit Ihres Kindes fest. • Pausieren Sie die Geräte Ihres Kindes auf Knopfdruck. • Blockieren Sie Apps zu bestimmten Tageszeiten. • Blockieren Sie alle Aktivitäten, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen. • Schränken Sie Aktivitäten während der Schulzeit ein. • Erstellen Sie weitere Sperrzeiten basierend auf Ihren Bedürfnissen. • Erhalten Sie täglich eine Zusammenfassung dessen, was Ihre Kinder auf ihren Smart-Geräten gemacht haben. • Geben Sie Ihren Kindern Aufgaben, damit sie zusätzliche Bildschirmzeit verdienen können. • Mit unserem Monats-, Halbjahres- oder Jahresabonnement können Sie alle Ihre Kinder und alle ihre Geräte verwalten. Es ist alles ein Preis. • Sie können die Verwaltung nach Belieben mit anderen Eltern oder Großeltern teilen. Es gibt keine Beschränkungen. Alle Neukunden erhalten eine 14-tägige kostenlose Probezeit der Premium-Version. Es besteht keine Verpflichtung, zu Premium zu wechseln, und Sie müssen keine Zahlungsdetails angeben, bis Sie sich für Premium entschieden haben. Was Eltern kürzlich sagten: „Eine großartige App! Keine Streits mehr, die Kinder verwalten ihre eigene Zeit ... Perfekt!“ Elternteil aus den USA „Super App ... bin sehr glücklich ... Ich hätte sie viel früher installieren sollen, um mir eine Menge Ärger und Diskussionen zu ersparen.“ - Elternteil aus Deutschland „Ich liebe diese App, mein Sohn weniger ... alles wird kontrolliert, ohne in die Privatsphäre des Teenagers einzugreifen ... und der Kundenservice ist sehr sehr ansprechend ... Ich kann es nur wärmstens empfehlen!“ - Elternteil aus Frankreich Screen Time Premium ist zum obigen Preis erhältlich. Sie können über Ihr iTunes-Konto abonnieren und bezahlen. Ihr Abonnement wird automatisch verlängert, falls Sie nicht 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Zeitraums kündigen. Die automatische Verlängerung kann abgeschaltet werden, indem Sie nach dem Kauf in Ihre Kontoeinstellungen gehen. Wenn Sie ein Abonnement kaufen, wird der unbenutzte Teil Ihrer kostenlosen Probezeit verfallen. Unsere Datenschutzrichtlinien können hier eingesehen werden: https://screentimelabs.com/privacy/ und unsere Nutzungsbedingungen können hier eingesehen werden: https://screentimelabs.com/terms/

Screenshots

Reviews

  • Super App

    5
    von @lüneburg
    App funktioniert einwandfrei und erspart unglaublich viel Stress!!!
  • Läuft auf iPhone nicht gut

    1
    von kukola
    Läuft auf iPhone nicht optimal. Viele Probleme... nicht 5€ wert!!!!
  • Unumgänglich!

    5
    von Rosi Ha
    Wenn man Kinder hat, die über ein Smartphone verfügen, ist es in der heutigen Zeit unumgänglich, den Smartphonegebrauch zu regulieren. Mit Screentime geht dies wunderbar, zum Leidwesen meines 12-jährigen Sohnes, der am Liebsten den ganzen Tag (und die ganze Nacht!) auf YouTube & Co. verbringen würde. Er selber hasst Screentime natürlich denn nun hat er klare Limits selbst wenn ich nicht zuhause bin oder anderweitig beschäftigt bin. Ich empfehle Screentime jedem, der frustriert und besorgt ist über den übermäßigen Smarthonegebrauch seines Kindes. Screentime ist für mich ein unumgänglicher Helfer geworden, den ich definitiv nicht mehr missen will.
  • Unknackbar

    5
    von Mum von Söhnen
    Dies ist bisher die einzige App, die mein Sohn noch nicht geknackt hat. Heranwachsenden fällt es unglaublich schwer ihren Handykonsum zu kontrollieren. Gut, dass ich dies jetzt per App recht leicht steuern kann und die Diskussionen darüber leiser werden.
  • Apps werden nicht mehr zurück gegeben

    1
    von Der Kritiger
    Die App ist eigentlich gut gedacht, aber plötzlich waren alle Apps verschwunden und kamen nie zurück. Selbst nach dem Deinstallieren der App auf dem Hauptgerät rührte sich nichts. Im Endeffekt mussten wir ein neues Gerät kaufen!!!!!!
  • Tolle App!

    4
    von Pixeltante86
    Die App ist super und erspart die eine oder andere Diskussion. Man kann tägliche Limits festlegen, auch separiert nach Wochentage und Wochenende. Manchmal hängt es ein wenig in der Aktualisierung der Einstellungen auf dem Kindgerät. Aber alles in allem super!
  • Funktioniert nicht

    1
    von Jopf4
    Nur Schlecht. Funktioniert nicht wie es soll. Schlechter Service. Wenn es kein Stern gebe würde ich diesen vergeben.
  • Grenzenlos fehlerhaft

    1
    von ulrike saas
    An sich ist die Idee einer Begrenzung der online Zeit von Kindern eine ziemlich gute Idee.Allerdings ist diese hier sehr fehlerhaft und schnell zu umgehen selbst ein viertüriges Kind schafft es eine App zu deinstallieren auch wenn diese durch den Zweck immer noch erfüllt, die VPN einfach manuell deaktivieren wenn die App aus dem Zwischenspeicher enfernt stoppt diese zu arbeiten ich verstehe nicht wie eine gute Idee so schlecht umgesetzt werden kann
  • Top!

    5
    von mbkh99
    Top-App! Macht, was sie soll...
  • Klare Vorgaben, klare Regeln und trotzdem jederzeit eine Hintertür

    5
    von Zellergang
    Sehr durchdachte App, an die individuellen Ansprüche anpassbar. Dadurch, dass jede App als Regel zu jeder Zeit unterschiedlich beschränkt oder freigeschaltet werden kann, kann man mit dem Kind zusammen den Umfang der Beschränkungen eingeben (oder selbst vorgeben), ohne sich um die Einhaltung zu kümmern. Von unterwegs kann man im Fall der Fälle Freigaben erteilen. Funktioniert bei uns aufgrund der klaren Absprachen hervorragend. Auch wenn die Kinder (9 und 11) natürlich keine Fans sind, erleichtert Screentime unseren Alltag mit Handy ungemein.

keyboard_arrow_up